texte

2015: shops around the corner, new york 1999

es war sommer, es war heiß, das hotel seventeen dampfte, es gab keine klimaanlagen, nur fenster, die man mit gröberer kraftanwendung nach oben schieben konnte, sie klemmten meistens.
frisch in nyc angekommen, gerade eingecheckt, verabredeten wir uns um 17 uhr in der lobby.

weiterlesen...

2011: Diagonale Webnotiz 7/2011

in der einen hand den plastikkübel gefüllt mit wabbeligem kleister, unter dem arm mein letztes zusammengerolltes A2 plakat, die andere hand zum schutz vor der eisigen kälte in die jackentasche gesteckt, ging ich durch die schlecht beleuchtete mondscheingasse in wien.

weiterlesen...

2011: drei mädchen

hanna sitzt auf miris schoß im fotoautomaten und zupft an ihren fingern, lotte steht angelehnt an der seite und klopft ungeduldig an die rückwand.
„wir könnten auf´s schiff gehen. party, party“ sagt sie.
„die lassen einen erst ab 14 rein, weißt du doch“ sagt miri,
„ah ja, du bist ja unser junggemüse“, lacht hanna und streichelt ihr über die haare. „aber ins flex könnten wir gehen, da kontrollieren sie nicht.“

weiterlesen...