bio

1967
geboren in Hall in Tirol
1994-2001
Studium Bildtechnik und Kamera an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Abteilung Film und Fernsehen – Diplom Mag.a art. bei o. Prof. Christian Berger
2003
Gründung der mobilefilm Produktion (www.mobilefilm.at) gemeinsam mit Nina Kusturica.
2003-2013
Geschäftsführerin und Produzentin für mobilefilm gemeinsam mit Nina Kusturica.
2010/11
Leondinger Literaturakademie
2012
Meisterklasse für literarisches Schreiben (Krems) bei Gustav Ernst und Karin Fleischanderl.

drehbücher/-konzepte. prosa. veröffentlichungen

in Arbeit
Drehbuch für einen Spielfilm „Frieda G.“, gefördert vom Österreichischen Filminstitut, „Anna“, Drehbuchentwicklung
2014
Drehbuch für den Essayfilm „Lichttage Lichtnächte – Christian Berger im Film“, gefördert von BMUKK und Land Tirol, div. Festivals
ab 2011
Veröffentlichungen (Diagonale Webnotizen 2011, Kolik Spezial 2013, Netpol 2016) und Lesungen (Phil Wien 2011, Schneiderei/Schauspielhaus Wien, 2011, Galerie Villach 2012, Belgrad, Kulturtage März 2015)
2008 fertiggestellt
Drehbuch für den Kinospielfilm „Tag und Nacht“, gefördert vom Österreichischen Filminstitut, verfilmt von Sabine Derflinger, produziert von mobilefilm, diverse Preise und Festivaleinladungen
2006
Drehbuch für die TVdoku „Auf dem Strich – Paul Flora im Film“, ORF
2004
Drehbuch für die TVdoku „24 Wirklichkeiten in der Sekunde – Michael Haneke im Film“ (gemeinsam mit Nina Kusturica), ORF
1999
Drehbuch f. Kurzfilm „Rot und Wein“, Filmakademie Wien, Teilnahme am Wettbewerb Int.Fak.Festival